Was ist ein ETF – ein börsengehandelter Fond, ein exchange-traded Funds

Seine Aufgabe besteht darin, eine Marktsituation nachzubilden, also zum Beispiel ein ETF, der den DAX (Deutscher Aktien Index) darstellt. Der große Vorteil von dieser Anlageform liegt darin, dass Sie viele verschiedene Aktien in einer Verwaltung haben, die Sie nicht im Auge behalten müssen. Die ETF
sind börslich notiert und für jeden an der Börse zu kaufen und sie werden verwaltet. Das bedeutet in der Praxis für Sie, dass Sie sich einen Anteil von einem DAX ETF kaufen und damit ein kleines Abbild des DAX in Ihrem Depot haben. Die Wahrscheinlichkeit, dass alle Firmen aus dem DAX gleichzeitig eine schwere Zeit erleben, ist sehr gering. Also werden wahrscheinlich einige Aktien aus Ihrem ETF gut laufen und andere wieder nicht so gut. Das ist hervorragend, wenn Sie auf der einen Seite eine sichere Anlageform suchen, auf der anderen Seite aber weder Zeit noch Lust haben, jeden Tag die Aktiennachrichten zu verfolgen und die jeweiligen Entwicklungen zu beobachten, um zu kaufen oder zu verkaufen. Bei den ETF erledigen die Profis genau das für Sie.

Kosten ETF nicht Gebühren?

Ja, ein ETF wird verwaltet. Das bedeutet auch, dass jemand den Job erledigen muss. Er muss nach den Werten schauen und gegebenenfalls reagieren, wenn das notwendig ist. Aber schon alleine aus dem Grund, dass niemand ein ETF kaufen würde, wenn die Kosten höher als der Ertrag wären, sind die Kosten absolut überschaubar. Eröffnen Sie einfach ein Depot und kaufen Sie ETF. Dazu
müssen Sie heutzutage nicht einmal mehr zu einer Bank gehen. Die Bank ist genau da, wo Sie gerade sind – in Ihrem Computer oder Ihrem Handy.

Sicherheit und ETF

Die Anlage von Geld in Aktien ist noch immer mit einem Risiko bis hin zum Totalverlust des Geldes verbunden. Mit ETF, also einem professionell zusammengestellten Portfolio der Aktien, haben Sie viele Aktien im Streubesitz. Das gibt es angewendet auf sehr viele verschiedene Branchen und Länder. Sie denken, dass der Bereich Wasserstoff unsere Zukunftstechnologie ist? Dann kaufen Sie einen ETF, der den Bereich Wasserstoff abbildet und legen Sie ihn in Ihr Depot. Sie sind der Meinung, dass die USA bald als führende Wirtschaftsmacht von China abgelöst wird? Dann legen Sie doch ein ETF mit führenden Werten aus dem Bereich China in Ihr Depot. Das Schöne daran ist, dass Sie sehen, was die Manager bisher erreicht haben. Natürlich kann niemand an der Börse eine Garantie dafür abgeben,
dass einmal erreichte Kursgewinne und Gewinne eines ganzen ETF sich wiederholen. Aber auf der anderen Seite haben Sie durch die Streuung Ihres Kapitals auch eine hohe Sicherheit vor dem kompletten Verlust Ihres Geldes.

Der Gedanke der Langfristigkeit bei ETFs

Immer, wenn Sie an der Börse handeln, sollten Sie dabei langfristig denken. Kurzfristige Geldanlagen sind durch die Gebühren und die Kursschwankungen eher nicht geeignet. Legen Sie immer nur so viel Geld an, wie Sie aktuell sicher entbehren können, damit Sie im Fall eines unerwarteten Kursverfalls einfach die Situation mit Abwarten überstehen können. Sorgen Sie auch unbedingt dafür, dass Sie kein Geld in einen ETF investieren, das Sie immer kurzfristig verfügbar brauchen. Es sollte sich immer um solches Geld handeln, das Sie eine ganze Zeit lang für sich arbeiten lassen können. Damit vermeiden Sie, dass Sie in einer Notlage das Geld aus dem ETF holen müssen und eventuell Verluste einfahren, weil Sie nicht auf einen günstigen Zeitpunkt warten können, bis Sie verkaufen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, ein Depot zu eröffnen (verlinken) und damit das ETF Ihrer Wahl sicher zu handeln. Die Geschichte von ETF in Europa ist im Übrigen eine relativ junge. Erst seit dem Jahr 1999 können wir in Europa ETF an der Börse kaufen und handeln. Das bedeutet aber nicht, dass es sich dabei um eine weniger sichere Anlagemöglichkeit handelt. Im Gegenteil: In ein ETF fließt jede Menge Erfahrung der Börsenmakler ein und Sie können von einer guten Risikostreuung profitieren.

Warum hat mir meine Hausbank noch keine ETF empfohlen?

Bei Banken gibt es immer eine Provisionsregelung. Für die Vermittlung bestimmter Produkte und Dienstleistungen erhält die Bank und natürlich der Sie jeweils beratende Bankberater eine Provision. Leider ist es so, dass durch diese Regelung der Bankberater nicht mehr das empfiehlt, was für Sie, für Ihre Situation und für Ihr Geld das Beste und Sicherste ist. Er wird sich an diejenigen Produkte halten, bei denen er die meiste Provision verdient. Dabei gibt es regelmäßig Verkaufsincentives in den Banken, die es sich zum Ziel setzen, einige Produkte aus dem eigenen Portfolio zu fördern. Meistens handelt es sich dabei um eigens von der Bank entwickelte und gesteuerte Anlageformen. Gerne werden dafür auch Versicherungen und Sparpläne verwendet. Wenn Sie das beste Auto der Welt kaufen möchten, dann werden Sie nicht zu einem Autohändler gehen, der eine Marke im Angebot hat und nur diese verkaufen kann. Sie gehen zu einem Händler, der idealerweise mehr als eine Marke führt. Aber dennoch wird auch dieser Händler nur die Marken anpreisen und verkaufen, die er selbst führt. Vielleicht ist da aber das beste Auto der Welt gar nicht dabei. Was bleibt Ihnen dann übrig? Sie können sich bei unabhängigen Quellen informieren und dann schauen, wo Sie Ihr gewünschtes Auto kaufen können. Im Beispiel des ETF ist es so, dass die Bank für den ETF keine Provision bekommt. Sie wird ihn also nur zähneknirschend und mit großer Ablehnung anbieten. Wenn, dann wird die Bank in diesem Fall nur an den bei Banken oft teuren Gebühren für das Depot verdienen und beim Kauf eine Provision aufschlagen. Unser Tipp lautet daher ganz klar: Informieren Sie sich selbst und eröffnen Sie hier ein Depot. Das geht online und Sie brauchen gar nicht mehr zu Ihrem Bankberater gehen, wenn es um den Kauf von ETF geht. Diese möchte der Bankberater Ihnen sowieso nur ungern verkaufen. Dann lassen Sie ihn doch einfach
auf seinen Anlageformen vom letzten Jahrhundert sitzen und investieren Sie in einen modernen, sicheren ETF, der Ihnen zusagt. Die Informationen, die Sie dafür brauchen, sind komplett online zu finden. Entscheiden Sie sich jetzt und investieren Sie in zukunftsfähige ETF.


Logo 200x50